Startseite Kostenfreie Hotline: 0800 / 636 8000

Endlich wieder sorgenfrei lächeln!

Sie haben fehlende Zähne oder ein Zahn muss gezogen werden? Schieben Sie die Versorgung der Zahnlücken bereits länger vor sich her? Dann freuen Sie sich, Sie haben es bald geschafft.
Sie erhalten bereits im kommenden Jahr 2.700€ für die Versorgung fehlender Zähne!


Zahnzusatzversicherung mit starken Leistungen


Keine Wartezeit

900€ Leistung ab Januar

2.700€ Leistung ab Januar

Leistung für Hypnose und Vollnarkose

120€ pro Jahr für professionelle Zahnreinigung

Leistung auch, wenn schon ein Heil- und Kostenplan
für die fehlenden Zähne vorliegt


Nutzen Sie diese Gelegenheit und holen Sie sich Ihr Lächeln zurück!


Jetzt Angebot anfordern

Warum müssen Zahnlücken geschlossen werden?

Zahnlücken sollten allein aus medizinischen Gründen schnell geschlossen werden.

Wenn fehlende Zähne nicht ersetzt werden, kann es zu Störungen der Kaufunktion kommen. Der Kieferknochen wird abgebaut und die Muskulatur verändert sich.

Die Folgen: chronische Schmerzen im Nacken und im Kopf, die sich bis in den Rücken ausweiten können.
Zudem erhöhen sich die Risiken für Krankheiten wie Parodontitis und Karies, weil mehr Nischen für Bakterien entstehen.






Warum Implantate meist die beste Lösung sind?

Das Implantat kommt den eigenen Zähnen am nächsten, sowohl optisch, als auch in seiner Funktion

Es müssen dafür auch keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden, um den Halt für eine Brücke zu geben. Die künstliche Zahnwurzel sorgt für den natürlichen Druck im Zahnbett und verhindert so den Knochenabbau.

Ein fester Zahnersatz auf Implantaten ermöglicht ein störungsfreies Essen, Sprechen und Lachen!

Jetzt 2.700€ für
Ihre neuen Zähne abholen:

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot jetzt an und rechnen Sie nach, wie viel Sie an Leistung bekommen können.

Kostenlos, schnell und unverbindlich

Unsere Angebots-Broschüre für Sie

Fordern Sie Ihr Angebot jetzt gratis und unverbindlich an.

Sie erhalten bereits ab Januar 2.700€ für die Versorgung fehlender Zähne!


90% Leistung für Hypnose oder Vollnarkose


Keine Wartezeit


Leistung auch, wenn bereits ein Heil- und Kostenplan
von unversorgten oder fehlenden Zähnen vorliegt

Jetzt kostenlos Angebot anfordern!

Das Angebot erhalten Sie anschließend unverbindlich per Email und auf Wunsch auch auf dem Postweg. Hier Formular ausfüllen:

Durch Prothesen, Brücken oder Kronen ersetzte Zähne zählen nicht mit.
Wünschen Sie die Angebote auch per Post?
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
*Unser Service ist kostenlos und unverbindlich.
Sie haben sich schon entschieden?
Hier können Sie die Tarife direkt beim Versicherer rechnen und auch beantragen.
Einfach, Schnell, Unkompliziert

"Selten so erfahrene und kompetente Mitarbeiter erlebt danke , kann ich nur weiterempfehlen Danke"

von Susanne am 13.02.2018

Wie können Zahnlücken geschlossen werden?

1. Herausnehmbare Teilprothese

Die Herausnehmbare Teilprothese verursacht den meisten Betroffenen oft Probleme.

Sie verursachen Druckstellen oder funktionieren einfach nicht zuverlässig. Hinzu kommt, dass man sich älter fühlt, als man eigentlich ist.

Der Vorteil liegt hier ganz klar in den geringen Kosten. So kann eine Teilprothese für 4 Zähne bereits ab 600€ eingesetzt werden.

Abb. zeigt eine Klammerprothese
Abb. zeigt eine Brücke mit umseitig abgeschliffenen Zähnen



2. Die klassische Zahnbrücke

Die klassische Zahnbrücke überbrückt den fehlenden Zahn, wobei die anliegenden Zähne als Pfeiler verwendet werden.

Was auch gleich der erste Nachteil ist. Die oft noch gesunden Nachbarzähne müssen abgeschliffen und überkront werden, um ausreichend Halt zu bieten.

Kosten hierfür ab ca. 800€, höherwertige Materialien kosten schnell über 1.200€




3. Das Zahnimplantat

Das Zahnimplantat wird immer häufiger von den Patienten gewählt.

Ein Zahnimplantat besteht aus der Verankerung im Kiefer (Implantatkörper), dem Implantataufbau (Abutment) und der Suprakonstruktion.

Der Implantatkörper wird dabei im Kieferknochen verankert. In manchen Fällen ist ein Knochenaufbau nötig, damit genügend Stabilität gewährleistet ist. Als Aufbau wird eine Krone oder Brücke verbaut.

Vorteil: So gut wie ein eigener Zahn

Kosten: für eine Implantat werden schnell 1.500€ und mehr fällig. Die Krankenkasse beteiligt sich nur mit einem kleinen Beitrag.




Abb. zeigt ein Implantat vom Aufbau

Nochmal Lust zu blättern?

Alle Unterlagen zum Download als PDF Dokument

Alle Rechte vorbehalten Copyright © 2017 VFD-Kassel GmbH Erstinformation | Impressum | Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz