Startseite Kostenfreie Hotline: 0800 / 636 8000

Vorsorgeschutzbrief
Münchener Verein


 Sportmedizinische Untersuchungen
 Glaukomvorsorge, Hautscreening uvm.
 alles ohne Wartezeit
 Umfangreiche Krebsvorsorge
 ohne Altersbegrenzung

Wie wichtig ist Vorsorge für Sie?

Die gesetzliche Krankenkasse erstattet auch zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen, in den allermeisten Fällen aber altersabhängig.

So haben Frauen unter 50 keinen Anspruch auf Erstattung der Kosten für eine Mammografie, ebenso müssen Männer unter 45 Jahren den PSA Test selbst bezahlen.

Wenn Sie regelmäßig in Arztpraxen zuzahlen müssen, dann können Sie sich für einen kleinen Monatsbeitrag, eine Erstattung von 500€ pro Jahr zurückholen.



Individuelle Gesundheitsleistungen und Diagnosegeld jetzt absichern


bis 10.000€ Geldleistung bei Krebs

Sportmedizinische Untersuchungen

Glaukom Vorsorge

PSA Wert, großes Blutbild

Krebsvorsorge wie Mammografie, Hautscreening

Ernährungsberatung, Raucherentwöhnung u.v.m.



Vorsorgeuntersuchungen speziell für Frauen:

Die Kasse erstattet die Kosten für Mammografie ab dem 50. bis zum 69. Lebensjahr, aber auch nur alle zwei Jahre.

Möchten Sie häufiger oder früher diese Untersuchung in Anspruch nehmen, zahlen Sie zwischen 60 und 110€ selbst. Auch der HPV Test zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs, sowie die Knochendichtemessung zur Erkennung einer Osteoporose wird nicht bezahlt.
Die Kosten der Untersuchungen liegen
zwischen 40 und 80€.

Vorsorgeuntersuchungen speziell für Männer:

Auch die allgemein eher als Vorsorgemuffel bekannten Männer haben nur begrenzt Anspruch auf Leistungen zur Krebsvorsorge.

Wer den PSA Test selbst in Auftrag gibt, der bezahlt zwischen 15€ und 45€.

Auch bei Männern wird die Hautkrebsvorsorge nicht erstattet. Kosten für das empfohlene, regelmäßige Screening zwischen 20 und 50€.





Diagnose Krebs

Auch wenn die regelmäßige Vorsorge hilft, Krebserkrankungen früher zu erkennen, so schützt es nicht davor, daran zu erkranken.

Wenn die Diagnose festgestellt wird, brauchen Patienten Zeit und Unterstützung von Fachleuten und Angehörigen, um einen Weg für sich zu finden, damit umzugehen.

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt alle Kosten für anerkannte Therapien, Medikamente und auch für Hilfsmittel.


Viele Betroffene berichten jedoch von hohen Zuzahlungen, Kosten für nicht anerkannte Hilfsmittel und Kosten der Angehörigen, die mithelfen. Auch werden die Fahrtkosten zu Ärzten und zur Chemotherapie oft gar nicht, bzw. nur teilweise bezahlt.

Sichern Sie sich ab!
Mit einer Einmalzahlung bei Diagnose Krebs.


Keine Wartezeit

wahlweise bis zu 10.000€

Geldmittel zur freien Verwendung

auch möglich, wenn schon einmal Krebs festgestellt wurde


Unsere Angebots-Broschüre für Sie

Fordern Sie Ihr Angebot jetzt gratis und unverbindlich an.

Vorteile der Tarife im Überblick

- Sportmedizinische Untersuchungen
- Ernährungsberatung, Raucherentwöhnung u.v.m.
- bis 10.000€ Geldleistung bei Krebs
- Krebsvorsorge wie Mammografie, Hautscreening
- keine Wartezeit

Jetzt kostenlos Angebot anfordern!

Das Angebot erhalten Sie anschließend unverbindlich per Email und auf Wunsch auch auf dem Postweg. Hier Formular ausfüllen:

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
*Unser Service ist kostenlos und unverbindlich.

"Sehr gute,schnelle und ausführliche Beratung.
Alle Vor-und Nachteile durch Vergleichsangebote aufgezeigt"

von Chris am 20.01.2018

Nochmal Lust zu blättern?

Alle Unterlagen zum Download als PDF Dokument

Alle Rechte vorbehalten Copyright © 2017 VFD-Kassel GmbH Erstinformation | Impressum | Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz