Startseite Kostenfreie Hotline: 0800 / 636 8000

Zahn-Zusatzversicherung


Nur noch 10% der Zahnarztkosten selber zahlen? So funktioniert´s:
  keine Gesundheitsfragen
  keine Wartezeit
  monatliches Kündigungsrecht


Ausgezeichneter Schutz für Ihre Zähne!



Münchener Verein

Zahnersatz ist eine kostspielige Angelegenheit. Diese Erfahrung haben Sie sicher auch schon gemacht. Mit der ausgezeichneten Zahnversicherung des MÜNCHENER VEREIN sichern Sie sich soliden Zahnersatz und schonen damit Ihren Geldbeutel. Reduzieren Sie Ihren Eigenanteil auf nur noch 10% der Rechnung.



Tarif hier direkt online beantragen

  Keine Gesundheitsfragen *
  Keine Wartezeit
  bereits ab 5,50€ pro Monat

*Ausschluss nur für bereits angeratene Behandlungen und fehlende Zähne





Jetzt kostenlos Angebot anfordern!

Das Angebot erhalten Sie anschließend unverbindlich per Email oder auf Wnsch auch per Post. Hier Formular ausfüllen:

Wünschen Sie die Angebote auch per Post?
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
*Unser Service ist kostenlos und unverbindlich.

"Sehr gute,schnelle und ausführliche Beratung.
Alle Vor-und Nachteile durch Vergleichsangebote aufgezeigt"

von Chris am 20.01.2018

Das Problem:

Die Krankenkassen zahlen nur noch einen Festkostenzuschuss von 50%.

Bei einer Krone können schnell 300 EUR an Zuzahlung bei Ihnen hängen bleiben.

„Hochwertiger Zahnersatz kostet deutlich mehr, als die Regelversorgung der Krankenkasse“


Wie können Zahnlücken geschlossen werden?

1. Herausnehmbare Teilprothese

Die Herausnehmbare Teilprothese verursacht den meisten Betroffenen oft Probleme.

Der Vorteil liegt hier ganz klar in den geringen Kosten. So kann eine Teilprothese für 5 Zähne bereits ab 800€ eingesetzt werden.

Beispielrechnung Teilprothese

Kosten Teilprothese 1.000 €
Zuschuss Krankenkasse 500 €
Ihr Eigenanteil 500 €



Abb. zeigt eine Klammerprothese

Abb. zeigt eine Brücke mit umseitig abgeschliffenen Zähnen






2. Die klassische Zahnbrücke

Die klassische Zahnbrücke überbrückt den fehlenden Zahn, wobei die anliegenden Zähne als Pfeiler verwendet werden.

Was auch gleich der erste Nachteil ist. Die oft noch gesunden Nachbarzähne müssen abgeschliffen und überkront werden, um ausreichend Halt zu bieten.

Beispielrechnung Brücke

Kosten Brücke 800 €
Zuschuss Krankenkasse 400 €
Ihr Eigenanteil 400 €




3. Das Zahnimplantat

Das Zahnimplantat wird immer häufiger von den Patienten gewählt.

Ein Zahnimplantat besteht aus der Verankerung im Kiefer (Implantatkörper), dem Implantataufbau (Abutment) und der Suprakonstruktion.

Der Implantatkörper wird dabei im Kieferknochen verankert. In manchen Fällen ist ein Knochenaufbau nötig, damit genügend Stabilität gewährleistet ist. Als Aufbau wird eine Krone oder Brücke verbaut.

Vorteil: So gut wie ein eigener Zahn

Kosten: für eine Implantat werden schnell 1.500€ und mehr fällig. Die Krankenkasse beteiligt sich nur mit einem kleinen Beitrag.





Abb. zeigt ein Implantat vom Aufbau

Unterschiede Zahnbrücke vs. Implantat



Nochmal Lust zu blättern?

Alle Unterlagen zum Download als PDF Dokument

Alle Rechte vorbehalten Copyright © 2017 VFD-Kassel GmbH Erstinformation | Impressum | Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz